Jedes Jahr kurz vor Karneval, stellt sich Frau die gleich Frage: Was ziehe ich an?
Für die meisten Damen, soll das Kostüm originell, witzig, sexy und preiswert zu gleich sein. Dies ist jedoch nicht immer ganz einfach. Trotzdem gibt es einige Tipps, wie man für wenig Geld ein tolles Karnevals Kostüm zaubern kann.

Karnevalskostüme für Frauen:

Für ein klassisches Cowgirl Kostüm, kann man zum Beispiel eine Jeans mit einem kariertes Hemd anziehen. Zu kaufen ist dann nur noch ein passender Cowboyhut und ein Colt mit einer kleinen Plastikpistole. Diese kann man in der Spielzeugabteilung bereits für ein paar Euro erwerben.

Wem das zu langweilig ist, kann sich als witziges Marsmännchen, oder in diesem Fall Marsfrauchen verkleiden. Hierzu kann man sich einen Helm aus Alufolie mit Antennen aus Draht basteln. Dann braucht man nur noch grüne Klamotten, die man mit diesem einzigartigen Hut kombiniert. Mit diesem Kostüm sticht man in Jedem Fall aus der Maße der Jecken heraus.

Wer nicht so auf grün steht, kann auch als Putzfrau feiern gehen. Das Einzige was man braucht, ist eine lange Schürze, ein Kopftuch mit einem Knoten auf der Stirn und einen Schrubber. Da die meisten Frauen all das bereits Zuhause haben, ist dies ein passendes Kostüm für Kurzentschlossene und Sparfüchse.

Für die Damen, die Karneval auf Männerschau sind, eignet sich ein Teufelskostüm. Dies ist durch die Farbe rot sehr gewagt, sexy und kommt bei der Männerwelt gut an Auch hier braucht man nicht Unmengen an Geld auszugeben. Lediglich ein rotes Outfit, zum Beispiel ein roter Minirock und ein rotes Top, oder wer es lieber etwas wärmer hat, eine rote Leggings, kombiniert mit Teufelshörnern. Wer noch Lust hat, kann auch einen schwarzen Schwanz auf Stoff, gefüllt mit Watte, an seinen Rock, oder die Leggings nähen.

Ebenfalls ein sehr beliebtes Kostüm ist Prinzessin. Eine einfache und umkomplizierte Lösung für ein bezauberndes Kleid, erhält man mit der Verwendung von Organzastoff. Diesen kann man bereits ab 2 € in sämtlichen Läden erhalten. Den selbst genähten Rock, kann man mit Rüschen, Perlen oder Glitzersteinen aufpeppen. Als Oberteil eignet sich ein einfaches T Shirt, das man auch an den Ärmeln mit Organzastoff verschönern kann. Dazu kann man das Kostüm noch mit Accessoires, wie Schmuck oder einem passenden Make up den letzten Schliff verleihen.

Wer keine Lust hat sein Kostüm selber zu nähen, kann übrigens auch auf zahlreichen Internetseiten, billige Karnevals Kostüme für Frauen ergattern.
Traumhafte Prinzessinnen oder Engelskostüme, gibt es beispielsweise schon für rund
20- 25 €.